Home

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage 

Wir möchten uns bei den diesjährigen 70 Stunden Aktionen die Deutschlandweit statt finden beteiligen.

Diese finden statt, da der Bund der Deutschen Landjugend (BDL) 70 Jahre geworden ist. Unter dem Motto #landgemacht rufen sie dazu auf mit zu machen und sich kreative Ideen dazu auszudenken.

Auch die Bayerische Jungbauernschaft hat dies zur ihrem Jahresmotto gewählt.

Das Thema Artenschutz liegt uns am Herzen darum haben wir uns dafür entschieden.

Es ist unser Ziel dabei soviel wie möglich unsere Insekten in der Region zu unterstützen. Und haben uns für das Motto ,,Stadt und Land Hand in Hand“ entschieden da wir alle in der Verantwortung stehen. Das Projekt läuft vom 26.07.2019  bis zum 28.07.2019. Am Sonntag möchten wir die Betriebsbesichtigung in Ottenhofen durchführen.

 

Finanziell Unterstützt durch:

Wir stellen…

… Samenbomben her

… Insektenhotels her

…eine Landwirtschaftliche Betriebsführung zur Verfügung

 

Gewinne gehen an…

… Bienenpatenschaften

… Blühwiesenpatenschaften

 

-Durch die Samenbomben finden Sie mehr Nahrung

-Durch die Hotels finden Sie ein Zuhause

-Eine Betriebsführung die unser Landwirt Moritz Henninger aus Ottenhofen für uns durchführt. Landtagsabgeordnete Gabi Schmidt informiert uns dabei über das neu geplante Schulfach ..Alltagskompetenz und Lebensökonomie´´ 

-Gewinne werden sinnvoll ausgegeben zum Nutzen der Insekten

 

Landtagsabgeordnete Gabi Schmidt und Landwirt Moritz Henninger!

Danke für Eure Unterstützung

Daher bitten wir Euch Unterstützt unser Projekt! Und sagt auch ihr Ja zum Artenschutz – Stad und Land Hand in Hand!

An der diesjährigen Kanapee Street am Freitag, den 26.07.2019 in Bad Windsheim vertreiben für uns diese Händler unsere Samenbomben!

Bei der Bäckerei Wimmer auch noch Samstag zu Kaufen!

 

 

Wir möchten uns auch beim Kommunbrauhaus bedanken, die uns Getränke für unsere Helfer zur Verfügung stellen. Die Raiffeisenbank Bad Windsheim hat uns Veitsöchheimer Bienenweide Samen gesponsert 🙂

 

 

 

 

 

Unser Langzeit Projekt das ca. im März 2017 begonnen hat, wird uns auch noch die nächsten Jahre begleiten! ,,Digitalisierung“ und Aufarbeitung unserer Vereinsgeschichte ein umfangreiches unterfangen 🙂